• Torsten Günzel

Linksammlung unserer Inspirationsquellen ;)


Alle Spiele in unseren Blogs sind von uns gekauft. Und natürlich wollen wir kein "Mist" im Regal liegen haben oder später total enttäuscht sein. Auch haben wir nicht unendlich Platz ( ohhh.... ) und natürlich auch nicht unendlich Budget.

Also schauen wir uns ziemlich genau an was wir kaufen oder auf unsere Wunschliste setzen. Klar, manchmal sind auch spontane Käufe dabei. Aber die meisten hier vorgerstellten Spiele haben wir uns vorher irgendwo angesehen, uns inspirieren lassen oder sind z.B. vom Autor oder Verlag aus der Vergangenheit überzeugt. 100% Garantie ist das auch nicht, aber selten sind totale Ausfälle dabei ;). Alle Links am Ende in einer Linksammlung!

Lokaler Handel

Tatsächlich kommen sehr viele Anregungen aus dem lokalen Handel. Wir haben hier zwar kein echtes "Brettspielparadies" vor Ort, aber Kaufhäuser wie z.B. Galeria oder Karstadt haben oft eine erstaunliche Auswahl. Ich habe auch das Gefühl, dass sich dort wieder mehr getraut wird und nicht immer nur die Klassiker im Regal stehen. Dazu kommt bei uns vor Ort ein Freizeitmarkt (Gongoll), welcher auch eine ganze Regalreihe anbietet. Dort sehe ich oftmals spannende Spiele, informiere mich dazu im Netz, aber kaufe dann lokal. In Köln stöbere ich unglaublich gerne in "Spielbrett" auf der Engelbertstraße 5, im Brave New World auf der Herzogstr. 25-27 (mit Drive-Through Service!!) oder aber das Hiveworld auf dem Mauritiussteinweg 96.

Fachzeitschriften:

Da bin ich dann durchaus mal oldschool und blättere sehr gerne in Zeitschriften. Spieletipps bekommt man in den unterschiedlichsten Zeitungen, oft liegen diese kostenlos aus - z.B. die GAMESORBIT. Dies ist allerdings eine Zeitschrift des Pegasus-Verlages und daher wahrscheinlich nicht ganz neutral :)

Im Abo beziehe ich zwei Zeitschriften: Die Fairplay und die Spielbox. Letztere bringt auch mit der "Spiel Doch" noch eine Zeitschrift gezielt für Kinderspiele heraus. Beide Zeitschriften haben ihren Reiz. Natürlich setzen sie sich mit den Trends auseinander, aber häufig genug finden sich nicht so stark beworbene Spiele im Test. Außerdem bringen beiden viel redaktionellen Inhalt um Verlage, Autoren, Spielmechaniken usw. - hier erfährt man gut aufbereitetes Hintergrundwissen.

Brettspiel-Tests im Internet:

Nichts geht natürlich über gutes stöbern im Internet. Die Vielfalt hier ist enorm. Sucht bei google mal nach Brettspieltest und ihr werdet wissen was ich meine! Alles hat man nie auf dem Schirm, viele Seiten finde ich allerdings nur kurzzeitig spannend. Ein paar Links haben es aber in meine Linksammlung geschafft, und die schaue ich mir dann auch immer mal wieder an. Vor allem wenn ich Abends beim Online-zocken mal irgendwie Pausen habe ist mal schnell ein Link geöffnet. Ein "Must have" ist m.E. nach die Seite Boardgamegeek. Diese Seite bringt nicht nur spannende Rankings, sondern fährt immer wieder Spiele ins Feld, von denen ich noch nie was gehört hatte ;). Weitere für mich spannende Webseiten sind die BGJ Board Game Junkies, The Cardboard Republic und eine Reihe von professionell gemachten Seiten wie der Brettspiel Report oder Spielkult.de

You Tube

Wo wären wir ohne die vielen lustigen Videos von YouTube? Ich mag tatsächlich nicht immer bewegtes Bild mit Ton, vor allem nicht wenn ich gerade parallel was anderes mache. Aber es gibt eine Vielzahl wirklich gut gemachter Videos, welche kurzweilig und informativ sind. Und sehr häufig lohnt der Blick um sich z.B. noch einmal die Regeln anzusehen. Einige You-Tuber haben sich schon einen sehr guten Namen gemacht ( z.B. Tabletop mit 1,6 Mio Abos! ). Schaut bei YouTube einfach rein und gebt mal ein paar Suchbegriffe ein.

Verlagsseiten/Herstellerseiten

Eine weitere gute Quelle sind natürlich die Seiten der Spieleverlage selbst. Hier gibt es natürlich die Neuigkeiten und Neuankündigungen, aber auch immer mal wieder spannende Artikel zu bestimmten Spieleautoren, zu Erweiterungen oder zu z.B. Hausmessen oder Turniere.

Shopseiten

Dann gibt´s natürlich lange nicht alles beim lokalen Händler und manchmal siegt auch die Bequemlichkeit oder die Shopping-Lust überkommt mich Sonntags ;) - Dann fange ich auch gerne bei meinen 2-3 Lieblingsshops an zu stöbern. Was sind dort für Sonderaktionen und Rabatte angesagt, welche Neuigkeiten werden angepriesen. Und ja, ich schaue auch immer gerne bei Amazon und schaue mir an, was andere Leute kaufen welche auch meine Favoriten gekauft haben. Auch so bin ich schon auf das ein oder andere Spiel gekommen.

Kickstarter

Mein neuestes Hobby ist die Beteiligung an Kickstarter-Projekten. Viele Spieleentwickler finanzieren so ihre Produktion und sichern sich einen Absatz. Bei den unzähligen Projekten ist offensichtlich auch jede Menge Schrott dabei. Aber einige Verlage bringen mittlerweile das 10. oder sogar 20. Projekt auf die Straße. Hier kann man sich zumindest ziemlich sicher sein, dass das Projekt umgesetzt wird. Ob das Spiel allerdings wirklich gut ist --- das ist natürlich ein wenig Glücksspiel. Denn die Spiele sind häufig nur grob konzeptioniert und brauchen noch Monate der Entwicklung. So habe ich aktuell z.B. Spiele unterstützt, welche erst in einem Jahr auf den Markt kommen sollen. Hey, no Risk no Fun ... dafür hat man die Chance wirklich außergewöhnliche Spiele zu erhalten, bei denen eine gute Finanzierung für jede Menge Extras sorgt (Strech-Goals). So werden aus Pappfiguren dann Holzfiguren, das Material wird besser, es kommen jede Menge Erweiterungen dazu, alles wird schicker, dicker und besser ... es lohnt sich zu schauen wie stark bereits Projekte finanziert sind und welche Zusatzziele ggf. schon erreicht sind oder noch erreicht werden könnten. Dann ist z.B. auch mal schnell noch ein Soundtrack oder ein dritter Spielplan dabei.

Brettspielgruppen/Vereine

Wenn man denn dann so richtig ambitioniert ist und vielleicht auch im Freundeskreis oder der Nachbarschaft einfach nicht genügend Mitspieler findet lohnt sich die Suche nach Spieleraktivität in der Nähe. Großstädte bieten jede Menge offene Brettspielrunden, in Brettspiel-Foren wird häufig gesucht. Auf Webseiten wie "Gesellschaftsspieler gesucht" kann man sich registrieren und sieht, was in der eigenen Umgebung so los ist. Webseiten wie Spontacts bringen gleichgesinnte Zusammen. Und manchmal hat man einfach Glück und findet direkt bei sich im Ort eine sehr sympathische Truppe und kann sich dieser anschließen (liebe Grüße an Klaus und seine Spielunke) ;)

Linksammlung

Ladenlokale:

Gongoll

Spielbrett Köln

Brave New World

Hiveworld

Fachzeitschriften:

Fairplay

Spielbox bzw. Spiel Doch

Gamesorbit

Internet // Spielberichte // Tests :

Boardgamegeek

BGJ - Board Game Junkies

The Cardboard Republic

Spielkult.de

Brettspiel Report

Brettspiel Magazin

Brettspiel Testberichte

Reich der Spiele

Gesellschaftsspiele.de

You Tube Tabletop Channel

You Tube Hunter & Cron

You Tube Spielama.de

Verlage/Hersteller

Fantasy Flight Games

Pegasus

Days of Wonder

Space Cowboys

Asmodee

Schmidtspiele

Kosmos

Amigo

Hans im Glück

Zoch Verlag

Heidelbär

Abacus Spiele

Ravensburger

Feuerland

Schwerkraft Verlag

Eggertspiele

2F Spiele

Haba

Gigamic

Queen Games

Hasbro

Onlineshops:

Amazon

Fantasywelt

Spiele Offensive

Milan Spiele

Kickstarter

Kickstarter Tabletop

Spieler suchen

Spontacts

Gesellschaftsspieler gesucht

#2017 #Linkliste #Fachzeitschrift #Fairplay #Spielbox #Verlagsseiten #Verlage #Brettspielseite

© 2016-2020 by Torsten Günzel.